Distianert Wildkamera – Weitwinkeloptik für wenig Geld

Distianert WildkameraDie Distianert Wildkamera ist bereits schon für unter 100 € erhältlich, für die zahlreichen Besonderheiten dieses Modelles auf jeden Fall ein attraktiver Preis. Die überarbeitete Version dieser Kamera schießt Fotos in glänzender 16 MP Qualität, nimmt Videos in Full-HD mit Ton auf und besitzt einen stolzen Erfassungsbereich von 125°, das lässt sich sehen! Was es zu dieser Wildkamera wichtiges zu wissen gibt, weitere Besonderheiten und noch mehr zu dieser Fotofalle, decken wir in den nächsten Zeilen auf.

Produktspezifikationen im Überblick:

  • Auflösung: 16 MP
  • Videos: 1080p mit Ton
  • Wetterfest: ja (IP56)
  • Erkennungswinkel: 125° bei 25 m Reichweite
  • Blitzreichweite Nacht: bis zu 20 m
  • Stromversorgung: 8 x AA Batterien
  • LEDs: Low-Glow
  • Display: 2,4" groß
  • Auslösezeit: 0,6 Sekunden
  • Preis bei Amazon: ca. 90 €

Die Besonderheiten der Distianert Wildkamera

Optimale Bildqualität: In den meisten Fällen verfügt eine Wildkamera über eine Fotoauflösung von maximal 12 MP, bei der Distianiert Wildkamera ist dies allerdings nicht so. Hier wurde der Fokus ganz klar auf die Bildqualität gelegt und mit stolzen 16 MP lassen die Bilder sich auf jeden Fall sehen! Videos hingegen werden wie üblich in Full HD aufgenommen, hier sogar auch mit Ton.

Robust genug für die Natur: Das Gehäuse der Wildkamera ist komplett wetterfest und zudem sehr robust verarbeitet, um selbst für den längeren Outdoor Einsatz gerüstet zu sein. Die Distianert verfügt über ein Gehäuse mit der Schutzklasse IP56 und ist somit komplett wasserdicht.

Lange Laufzeit: Mit Nutzung des Stromsparmodis schafft man es sogar mit nur einer einzigen Akkulaufzeit auf bis zu 30000 Bilder. Allerdings befindet sich anbei im Lieferumfang keine zusätzliche Speicherkarte, diese muss nämlich separat erworben werden. Erweiterbar ist die Distianert Wildkamera bis 32 GB, wie bei den meisten anderen Wildkamera Modellen auch.

Extrem schnelle Auslösezeit: Dass die Wildkamera von Distianert blitzschnell ist, liegt mit einer Auslösezeit von nur 0,6 Sekunden klar auf der Hand. Man könnte ohne Bedenken behaupten, die Distianert Wildkamera gehört zurzeit sogar zu den schnellsten auf dem Markt. Lediglich die SecaCam Homevista und die SecaCam Raptor sind mit 0,4 Sekunden noch mal etwas schneller, dafür aber auch ein wenig kostenspieliger in der Anschaffung.

Hoher Erkennungs- und Blitzbereich: Mit einem Aufnahmewinkel von 125° , bei einer Reichweite von bis zu 25 m, lassen sich auf alle Fälle spannende Aufnahmen machen. Besonders interessant ist dies für die Überwachung, da Personen hierbei voll auf den Bilder zu erkennen sind, und die Bilder nicht oben oder unten abgeschnitten sind.

16 MP und Weitwinkel für unter 100 €? Welche Nachteile gibt es hier?

Leider, wie es auch immer so ist, bringen die guten Dinge auch gerne mal ein paar kleinere Nachteile mit sich, so auch die Distianert Wildkamera. Ein Nachteil ist, dass es sich bei den verwendeten LEDs nicht um unsichtbare No-Glows handelt, sondern um „Low-Glows“. Somit besteht also ein leichtes Aufblitzen der LEDs. Tiere werden dadurch sicherlich nicht verschreckt, da die LEDs wirklich nur minimal aufleuchten.

Für die Überwachung jedenfalls, ist genau das ein kleines Problem, da wachsame Einbrecher das leichte Aufleuchten schnell bemerken und die Kamera zerstören oder mitgehen lassen können, um Beweise verschwinden zu lassen. Alternativen die wir für diesen Bereich und für unter 100 € empfehlen können sind die Victure Wildkamera und die Apeman Wildkamera.

Im Lieferumfang sind zudem leider keine Batterien oder eine Speicherkarte enthalten, diese müssen separat erworben werden. Batterien hat man vielleicht noch Zuhause und passende Speicherkarten gibt es schon für sehr wenig Geld bei Amazon, hier kann man für den Preis natürlich auch ein Auge zudrücken. Dafür gibt es einen praktischen Montagegurt und natürlich alle Kabel, die benötigt werden.

Wie haben Käufer die Wildkamera bewertet?

Ein Blick auf die zahlreichen Bewertungen der Distianert Wildkamera verrät schnell, dass das Produkt ziemlich gut ankommt. Die meisten Bewertungen finden sich mit Abstand ganz klar im 5-Sterne Bereich wieder. Besonders gut gefallen hat den meisten Käufer die gute Qualität der Bilder und Videos, sowie der große Erfassungsbereich von 125°, mit dem fabelhafte Aufnahmen entstehen können. Insgesamt fällt die Bewertung der Käufer durchaus positiv aus!

Negative Bewertungen gibt es aber auch, wenn auch nur in Maßen. Einige Kunden berichteten zum Beispiel darüber, dass die Kamera während der Nacht nicht funktionierte. Sowas ist selbstredend sehr ärgerlich. Allerdings sind diese Bewertungen schon etwas älter und der Hersteller hat seine Kamera seitdem auch schon aktualisiert, sodass diesem Problem bereits Abhilfe geschaffen worden ist.

Fazit zur Distianert Wildkamera

Zusammengefasst gesagt, macht man mit dieser Wildkamera nichts falsch. Alles was man hier geboten bekommt, entspricht einem wirklich guten Preis-Leistungs-Verhältnis, sodass es hier nichts zu meckern gibt. Möchte man eine bestimmte Fläche übersichtlich bewachen, bietet der 125° Erfassungsbereich der Kamera, in Kombination mit einer 16 MP Auflösung, die beste Möglichkeit dazu!

Die Wildkamera von Distianert jetzt bei Amazon ansehen*