Dörr Wildkamera Snapshot Mini 5.0

Dörr Snapshot MiniDie Dörr Snapshot Mini 5.0 ist eine der beliebtesten Kameras, vom Hause Dörr. Das Modell ist mit einer 5 Megapixel Kamera ausgestattet und verfügt somit im Videomodus über eine Auflösung von 640 x 480 Pixel. Sie gehört mit nur einer Sekunde Auslösezeit zu den schnellsten Wildkameras, das ist mehr als optimal um ein bewegtes Wildtier zu fotografieren und mit dem Burstmodus lassen sich gleich 1-3 Bilder direkt hintereinander aufnehmen!

BlitzInfrarot mit 28 LED's, Reichweite etwa 12 m
Reaktionszeit1,3 Sekunden
Auflösung5 MP
Betrieb4, 8 oder 12 x AA Mignon Batterienmöglich (nicht im Lieferumfang)
Display 3,5cm/1,4" Farbdisplay
Maße9,8cm x 12,5cm x 7,0cm
Gewichtca. 248g (ohne Batterien)

Die Ausstattung der Dörr Snapshot Mini

Zur Ausstattung der Därr Snapshot Mini 5.0 zählt ein Farbdisplay, das ausreichend genug ist um einen guten Überblick über alle Aufnahmen zu bekommen. Leider muss man sagen, dass sich die kleinen Details nur schwer auf dem Display erkennen lassen, darüber wird auch in den verschiedenen Kundenrezensionen berichtet. Wir schlagen vor, dass ein separates Kartenlesegerät erworben werden sollte.

Man kann natürlich auch auf die günstigere Variante setzen und die Aufnahmen am Computer genauer unter die Lupe nehmen. Die Dörr Snapshot lässt sich zudem mit einer SD Speicherkarte ausrüsten, die bis zu 16 GB fasst. Zu der Austattung dürfen natürlich nicht die 28 Infrarot LED’s vergessen werden.

Weitere Funktionen und Merkmale 

Bei der Blitzreichweite der Dörr Snapshot Mini 5.0 handelt es sich um etwa 12 Meter, somit sind Nachtaufnahmen sehr gut ausgeleuchtet. Bei Entfernungen über 12 Meter hinaus stößt der Infrarotblitz aber an seine Grenzen. Die Dörr Snapshot Mini 5.0 verfügt über ein Gehäuse mit einer Tarnlackierung und gegen Diebstähle lässt sie sich extra mit einem Passwort versehen.

Dank ihrer Tarnlackierung ist sie bestens getarnt, vorausgesetzt die Position stimmt. Falls es dennoch zum Diebstahl der Kamera kommt, sind Ihre Daten dank des Passwortes bestens geschützt! Um die Sicherheit der Wildkamera noch zu optimieren, können Sie ein extra Metallschutzgehäuse oder ein Python Kabelschloss erwerben.

Ein Zeitraffermodus sowie die Multi Shot Aufnahme, sind weitere Funktionen die zu der Kamerasoftware der Snapshot zählen. Mit der Multi Shot Funktion können Sie 1 bis 3 Bilder direkt hintereinander schießen lassen. Bei Auslöseverzögerung stehen Ihnen Einstellungen die von 5 Sekunden bis zu 30 Minuten reichen zur Verfügung.

Die Einschaltdauer lässt sich ebenso festlegen, sodass sie sich in bestimmten Zeitintervallen selbständig ein- sowie ausschaltet. Der PIR Bewegungssensor über den die Dörr Wildkamera Snapshot Mini 5.0 lässt sich ebenso in 3 verschiedenen Empfindlichkeitsstufen einstellen.

Ein weiteres Feature dieser Wildkamera ist die Managed Memory Funktion. Mit dieser Funktion überschreibt die Snapshot die ältesten Aufnahmen selbstständig. So stoppen die Aufnahmen auch bei einer vollen Speicherkarte nicht!

Unser Fazit zu der Dörr Snapshot Mini 5.0

Aus verschiedenen Kundenmeinungen zu der Dörr Snapshot Mini 5.0 haben wir die Kenntnis gezogen, dass dieses Modell unter den Wildkameras zu den besten gehört, vor allem was die Rate der Falschauslösungen betrifft. Alle Aufnahmen werden selbstverständlich mit Datum, genaue Uhrzeit, Temperatur sowie Mondphase versehen.

Die Dörr Snapshot verfügt zwar um ein vielleicht zu kleines Display, was dafür sorgt, dass man Details in der Aufnahme nicht perfekt erkennt, aber natürlich weißt sie auch viele nützliche Funktionen auf. Schließlich ist die Snapshot von Dörr eine der beliebtesten Wildkameras!

Die kompakte Bauform, die vielen zusätzlichen Funktionen und die einstellbare Empfindlichkeit des Sensors sowie der günstige Preis lassen dafür aber alle Male ein Auge zudrücken. Wir drücken somit eine ganz klare Kaufentscheidung für diese kleine Kamera mit enorm großer Leistungsstärke aus. Mit dem Kauf einer Snapshot lässt sich garantiert nichts bereuen!

Jetzt auf Amazon prüfen!

Sind Sie an weiteren Wildkameras von Dörr interessiert? Hier geht es zum Dörr Wildkamera Ratgeber.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*